Kräuter-Stangerl

für den Teig
1/4 kg Topfen
200g Butter
300g Mehl
etwas Salz
für die Fülle
etwas Topfen
viele gehackte Kräuter und Wildkräuter
etwas Salz und Pfeffer
…je nachdem was im Kühlschrank vorhanden ist: geriebener Käse, kleingewürfelter Speck, Zwiebel Knoblauch Wurstreste, gekochte Eier, Tofu, getrocknete Tomaten, Sonnenblumen oder Kürbiskerne, Hasel oder Walnüsse, Kümmel,…Alle Zutaten vermengen, Teig ausarbeiten und eine Stunde rasten lassen (oder einfach Ja! Natürlich Blätterteig kaufen). Den Teig ausrollen, in 2 gleich große Teile schneiden, einen Teil mit Fülle bestreichen, den zweiten Teil darauflegen und sanft festdrücken In ca. 11/2 cm breite Stangerl schneiden, spiralförmig eindrehen und auf das Blech setzten. Knusprig backen und zum Aperitif servieren.

Kommentare sind deaktiviert.