Kräuter

kraeuter
Neben den Klassikern wie Basilikum, Schnittlauch, Petersilie und Thymian, sind auch weitere Kräuter-Highlights bei uns zu finden, wie zum Beispiel:

Currykraut
Das winterharte Currykraut bevorzugt warme, sonnige Plätze. Wie der Name schon verrät, schmeckt das Kraut leicht nach Curry und eignet sich für orientalische Gerichte.

Ananassalbei
Eine besondere Sorte der Salbeipflanzen ist der Ananassalbei. Ein leichter Ananas-Geruch entsteht bei der Berührung der kleinen Blätter. Die Pflänzchen benötigen einen sonnigen Platz sowie einen durchlässigen, kargen Boden.

Ysop
Trotz seiner vielfältigen Verwendung ist das aus dem Süden stammende Küchenkraut Ysop in Österreich noch kaum verbreitet. Frische oder getrocknete Teile kann man als Gewürze für Speisen oder für die Teezubereitung verwenden. Auch die jungen, kleingehackten Blätter oder die Blüten des Ysopstrauches verfeinern Salate- und Gemüsespeisen.